Erfahrungsaustausch BO Südhessen HRF

Informeller Erfahrungskreis zum Thema berufliche Orientierung für HRF

Veranstaltungsdetails

Für die vielfältigen Herausforderungen der beruflichen Orientierung im Unterrichtsalltag gibt es kaum ein Patentrezept: manche Aktivitäten laufen besonders gut, manche eher schleppend. Aber was lässt sich daraus lernen? Der Erfahrungsaustausch BO Südhessen bietet Lehrkräften von Haupt-, Real- und Förderschulen die Möglichkeit, sich informell über Angebote und Methoden der beruflichen Orientierung auszutauschen und voneinander zu lernen. Im halbjährlichen Turnus sind wechselnde Schwerpunktthemen und die Präsentation von Best-Practice-Beispielen geplant.

Der Schwerpunkt des Erfahrungsaustausches liegt diesmal beim Thema "Werkzeugkoffer BO: Methoden, Tools und Projekte". Es war der Wunsch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des letzten Erfahrungsaustausches, sich gegenseitig die Beispiele guter Praxis zur beruflichen Orientierung vorzustellen, die es in fast jeder Schule gibt. Sehr gerne können aber auch noch weitere interessierte Lehrkräfte dazu kommen. Der Erfahrungsaustausch ist immer ein Geben und ein Nehmen - alle profitieren am Ende von den Erfahrungen der anderen. Folgende kurze Inputs sind geplant:

  • Christian Hofmann (Georg-August-Zinn-Schule, Reichelsheim) präsentiert die Galerie der Berufe, JOB-BINGO, Berufe-Olympiade & mehr
  • Katrin Hartmann und Uwe Labatzki (Hessenwaldschule, Weiterstadt) berichten über ihre Erfahrungen mit dem Motivationsprojekt „Mein mutiger Weg“
  • Jessica Busalt (IHK Darmstadt Rhein Main Neckar, Ausbildungsberatung) stellt das Azubi-Speed-Dating, die Ausbildungs- und die Karrierebotschafter vor

Bitte bringen Sie, wenn möglich, Ihr schulisches BO-Curriculum mit, denn darin sollten BO-Projekte und Methoden festgehalten werden. Der Erfahrungsaustausch ist eine gute Gelegenheit das eigene Portfolio zu erweitern.

Wenn Sie gute Beispiele kennen, sind Sie herzlich eingeladen, diese beim Erfahrungsaustausch vorzustellen. Melden Sie sich hierzu einfach unter info@bso-hessen.de.

Die Veranstaltung ist durch die Hessische Lehrkräfteakademie nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz unter der Angebots-Nr. 01791268 akkreditiert.

Weitere Informationen

  1. Zielgruppe
    BO-Koordinator/-innen und interessierte Lehrkräfte von Haupt-, Real- und Förderschulen bzw. Gesamtschulen im südhessischen Raum
  2. Zielsetzung
    Informationsaustausch über die Umsetzung von Maßnahmen der beruflichen Orientierung, zu regionalen Kooperationsmöglichkeiten und zu den Angeboten des Projektbüros berufliche Orientierung.