So machen Sie Jugendliche fit für die Bewerbung!

Bewerbungstraining

Veranstaltungsdetails

Mit der fortschreitenden Digitalisierung verändern sich auch die betrieblichen Auswahlverfahren: Die Jugendlichen müssen mit Online-Bewerbungen, Assessments und Unternehmensportalen klarkommen, aber nach wie vor auch im persönlichen Vorstellungsgespräch überzeugen.

 

Die Fortbildung gibt einen Überblick über unterschiedliche Bewerbungsstrategien für Schulabgänger/-innen von weiterführenden Schulen. Es wird thematisiert, was bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen, bei Online-Bewerbungen sowie bei Vorstellungsgesprächen zu beachten ist, was Bewerber/innen in einem Assessment Center erwartet und wie Selbstmanagement im Bewerbungsprozess erfolgreich umgesetzt werden kann.

 

Petra Druckrey von Perspektive-Denken, Wiesbaden vermittelt Ihnen das nötige Know-How, um Ihre Schülerinnen und Schüler erfolgreich auf den Bewerbungsprozess vorzubereiten.

 

Für einen zusätzlichen Praxiseinblick sorgt Tobias Henkel, Leiter Personalmanagement bei der Infrareal GmbH, Marburg, der von betrieblichen Auswahlverfahren sowie von den Do's and Don'ts aus Unternehmersicht berichten wird.

 

Inhalte:

 

  • Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Online-Bewerbungen
  • Vorstellungsgespräche und Assessment-Center
  • Social-Media im Bewerbungsverfahren
  • Selbstmanagement im Bewerbungsprozess
  • Bewerbungsverfahren eines regionalen Unternehmens

 

Ziele:

 

  • Kenntnis über aktuelle Auswahlverfahren sowie die Do's and Don'ts im Bewerbungsprozess
  • Praxisnahe Unterrichtsgestaltung zum Thema „modernes Bewerbungsmanagement“ (Online-Bewerbung, Bewerbungsportale, Auswahlverfahren, Assessment-Center)
  • Kennenlernen der Unternehmensperspektive

 

Die Fortbildung mit einer Dauer von 1,0 Tagen ist von der Hessischen Lehrkräfteakademie nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz unter der LA-Angebots-Nr. 01584123 akkreditiert.

Weitere Informationen

  1. Zielgruppe
    BO-Schulkoordinator(inn)en, Lehrkräfte an weiterführenden Schulen, Lehrkräfte von Vorabgangsklassen, Klassenlehrkräfte